UMTS Verfügbarkeit

„UMTS und das superschnelle HSDPA sind inzwischen in vielen Regionen verfügbar. Nutzen Sie die Vorteile und gehen Sie überall schnell und einfach online!“

Aktuelle Geschwindigkeits-Übersicht:

GPRS:    bis zu 55,6 Kbit/s (ISDN-Geschwindigkeit)
EDGE:    bis zu 217 Kbit/s (4-fache ISDN-Geschwindigkeit)
UMTS:    bis zu 384 Kbit/s (6-fache ISDN-Geschwindigkeit)
HSDPA:  bis zu 7,2 Mbit/s (entspricht in etwa DSL 6000)

  • Sie haben eigene UMTS-Hardware
  • Tarif ohne Hardware bestellen
  • Simkarte erhalten
  • Karte einlegen und lossurfen

 

UMTS verfügbar? Anbieter, Regionen, Geschwindigkeiten…

Sowohl T-Mobile, Vodafone, O2 als auch Eplus haben jedoch mittlerweile einen sehr guten Ausbau des UMTS Netzes erreicht, so dass  Lücken im Empfang fast ausschließlich nur noch in ländlichen Gebieten mit geringer UMTS Netzabdeckung auftreten und alle UMTS Anbieter eine sehr gute UMTS Verfügbarkeit gewährleisten können.

Aber auch dort, wo keine UMTS Verfügbarkeit gegeben ist, muss kein Abbruch der Internetverbindung befürchtet werden. Denn in diesem Fall wird einfach auf einen anderen Übertragungsdienst wie GPRS zurückgegriffen.

In vielen Regionen ist inzwischen sogar UMTS Broadband – sprich HSDPA – verfügbar. Diese Übertragungstechnologie ist nochmals deutlich schneller gegenüber UMTS und ermöglicht daher mobiles Internet in Highspeed.

Mobiles Internet ist super einfach!