UMTS Flatrate

"Mobiles Internet via UMTS und HSDPA ist super-schnell, günstig und einfach!"

Eine sehr gute Alternative zur herkömmlichen stationären (z.B. DSL) oder quasistationären (z.B. WLAN) Nutzung des Internets stellen UMTS Flatrate Angebote dar. Hiermit wird der Zugang zum mobilen Internet ermöglicht!

Über die Handy-Datennetze von Mobilfunkanbietern wie Vodafone, T-Mobile, O2 oder Eplus wird mittels UMTS Flatrate ein schneller Internetzugang deutschlandweit möglich. Egal ob im Büro, im Zug, zu Hause, bei Freunden oder im Garten, mittels einer UMTS Flatrate ist ein Internetzugang also immer möglich. Zudem ist der Internetnutzer unabhängig von Telefon- Festnetz- und DSL-Anschlüssen.

Mit einer Download Geschwindigkeit von bis zu 7,2Mbit/s ist die UMTS Flatrate via HSDPA außerdem absolut konkurrenzfähig gegenüber einer DSL Verbindung. Besonders die neuen UMTS Flatrate Angebote verschiedener Anbieter bestechen zusätzlich durch ihre günstigen Preise ab circa 19,95 €/M.

  • Sie haben eigene UMTS-Hardware
  • Tarif ohne Hardware bestellen
  • Simkarte erhalten
  • Karte einlegen und lossurfen

 

Die UMTS Flatrate Angebote lassen sich grundsätzlich in zwei verschiedene Klassen einteilen - 1. UMTS Flatrate und 2. UMTS fair flat

Lediglich die echte UMTS Flatrate ermöglicht Internetnutzern zu einem Festpreis und ohne Einschränkung das Surfen im UMTS Netz. Hier kann der Kunde also frei entscheiden, wie oft und wie lange er mit UMTS Geschwindigkeit im Internet unterwegs sein möchte. Beschränkungen hinsichtlich des verfügbaren Datenvolumens oder Drosselung der Geschwindigkeit nach Überschreiten eines gewissen Datenvolumens gibt es bei einer echten UMTS Flatrate also nicht. Angebote einer echten UMTS Flatrate existieren derzeit am Markt jedoch nicht, da sie für Netzbetreiber nur sehr schwer zu kalkulieren sind und Netzüberlastungen drohen. Sinnvoll ist es zudem immer, vor dem Abschließen eine HSDPA Flatrate eine Abfrage Ihrer UMTS Verfügbarkeit zu machen. Dies ist im Sinne aller zu vermeiden. Das zur UMTS Flatrate, lesen Sie weiter mit der UMTS Fair Flat...

teaserimage3alttext
  • Top-Tarife inkl. Top-Hardware
  • UMTS / HSDPA Tarifvergleich
  • Für PC & Mac geeignet
  • Unabhängigkeit von Hotspots

 

Mobiles internet per UMTS und HSDPA - Surfen wo Sie wollen!

UMTS Fair-Flats

Mobil Surfen dank komfortabler Flatrates! Neben echten UMTS Flatrates gibt es sogenannte UMTS Fair Flat Angebote. Diese Art der UMTS Flatrate zeichnet sich durch die faire Drosselung der Übertragungsgeschwindigkeit nach Überschreiten eines bestimmten Datenvolumens aus. Dieses liegt derzeit bei 5 GB (entspr. ca. 1000 Musiktiteln), was für den normalen Internetnutzer völlig ausreichend ist.  Nach Überschreiten dieses Limits wird die Übertragungsgeschwindigkeit auf ISDN bzw. GPRS (je nach UMTS Anbieter) reduziert. Es handelt sich hier um einen Schutzmechanismus der UMTS Anbieter, damit die UMTS Mobilfunknetze nicht überlastet werden.

Im Grunde genommen handelt es sich aber auch hier um eine UMTS Flatrate, denn der Internetnutzer profitiert von einem günstigen Pauschaltarif und kann das Internet beliebig oft nutzen.

Seien Sie jetzt dabei und nutzen Sie das Internet mobil immer und überall wo Sie wollen!


Mit dem flächendeckenden Ausbau der UMTS Netze in Deutschland und dem gleichzeitigen Rückgang der Verbindungskosten im mobilen Internet stellen mobile Internetzugänge per UMTS Flatrate eine echte Alternative zu DSL und W-LAN dar. Gerade UMTS Flatrates sind eine sehr günstige Möglichkeit jederzeit online Erreichbar zu sein, wenn man selbst viel unterwegs ist.

Über die Netze der großen Mobilfunkanbieter wird durch die UMTS Flatrate ein schneller mobiler Internetzugang deutschlandweit möglich.  Außerdem hat der  Internetnutzer per UMTS Flatrate den zusätzlichen Vorteil, unabhängig von Telefon- Festnetz- und DSL-Anschlüssen zu sein. Durch HSDPA wird im UMTS Netz außerdem eine Datenrate von bis zu 7,2Mbit/s erreicht, was die UMTS Flatrate absolut konkurrenzfähig zu DSL macht.

UMTS Flatrate und UMTS Fair Flat

Nur die echte UMTS Flatrate ermöglicht Usern zu einem Festpreis ohne Limits im mobilen Internet zu surfen. Der User kann hier beliebig lange online sein und beliebige Mengen Daten aus dem Internet laden oder selbst auf verfügbare Server und andere Plattformen stellen. Aus verschiedenen Gründen werden solche „echten“ Flatrates allerdings zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch von keinem Netzbetreiber angeboten.

Stattdessen findet man bisher sogenannte UMTS Fair Flats auf dem Mobilfunkmarkt. Fair Flats haben ein festgelegtes Datenvolumen, gegenwärtig monatlich 5 GB bei allen Anbietern, dies entspricht etwa  dem Download von 1000 Musikstücken, das sie mit UMTS und HSDPA Speed nutzen können.  5 GB sind für ein normales Nutzungsverhalten im Internet völlig ausreichend.
Nach Überschreiten dieser Grenze stuft die Fair Flat den jeweiligen User für den Rest des Monats auf GPRS oder einen vergleichbaren 2G Standard zurück. Mobiles Surfen ist also weiterhin möglich.

Auf diese Weise schützt die Fair Flat Variante der UMTS Flatrate das Datennetz vor Überlastungen und gewährleistet so kontinuierliches, störungsfreies Surfen für alle User.

Wählen Sie eine UMTS Flat, surfen Sie wann, wo und so lange Sie wollen!

Mobiles Internet ist super einfach!