Do, 6/09/12 – 16:56 | Keine Kommentare

Noch vor wenigen Jahren hat die Musikindustrie das Internet regelrecht verteufelt. Inzwischen hat sich diese Ansicht drastisch verändert. Gerade die Konstellation Smartphones, Musik-Apps und Musik-Dienste im Internet hat das ermöglicht.
Die Begeisterung geht dabei inzwischen so …

Read the full story »
Alles über UMTS/HSDPA

Alles rund um die neue Technik. Wir klären für Sie alle noch offenen Fragen und arbeiten Ihren Vorteil heraus.

Mobiles Internet

Alles rund um mobiles Internet, dessen Möglichkeiten und was für Vorteile sich dadurch für den Anwender ergeben.

Technik

Wir nehmen die einzelnen Hardware Elemente und nötiges Zubehör für Sie unter die Lupe.

Verfügbarkeit

Ist die Verwendung der UMTS Technik für Sie relevant und verfügbar? Wir liefern Antworten.

Videos

Sie möchten sich schnell und vor allem visuell informieren, dann sind Sie in unserem Video Bereich richtig.

Home » HSDPA Prepaid

Prepaid Tarife – Vorteile gegenüber Handyverträgen

von auf Mittwoch, 23 November 2011Keine Kommentare

Wer sich heute für einen neuen Handytarif entscheiden muss, steht vor einer intransparenten Angebotswelt in der es zahlreiche verschiedene Angebote zu verschiedenen Konditionen gibt. Zunächst einmal muss eine Entscheidung getroffen werden, ob eine Prepaid Lösung oder ein fester Handyvertrag genutzt werden soll. Entscheidend hierbei ist natürlich auch, ob mit dem Handytarif auch noch ein neues Handy angeschafft werden soll, oder nur rein der Tarif abgeschlossen werden soll.

Denn erst nach dieser Entscheidung ist es möglich die Handytarife vergleichen zu können. Aktuell haben die Prepaid Tarife die Nase ein wenig vorne. Denn die Preise bei Prepaid Tarifen sind deutlich günstiger und das bei gleicher Netzqualität, wie es die Tarife mit festen Verträgen bieten können. Die günstigsten Angebote ermöglichen es zum Beispiel für bereits 7,5 Cent pro Minute in alle Netze zu telefonieren oder SMS zu versenden.

Die meisten Prepaid Tarife sind auch individuell zu gestalten, durch monatlich optional buchbare Flatrates. So kann zum Beispiel mobiles Internet als Flatrate dazu gebucht werden. Hier muss der Endverbraucher natürlich das monatliche Datenvolumen beachten um nicht gedrosselt surfen zu müssen. Auch andere Flatrates wie zum Beispiel eine SMS Flatrate oder eine Telefonflatrate in verschiedene Netze sind möglich.

Im Gegensatz zu festen Verträgen, gibt es keinen Mindestumsatz und keine feste Vertragslaufzeit. Einige Prepaid Anbieter, bieten sogar einen Kostenstopp, der es verhindert dass die monatliche Rechnung einen gewissen Betrag überschreitet.

Auch die Aufladung des Guthabens ist lange nicht mehr so unkomfortabel wie noch vor einigen Jahren, als man noch über einen bei Tankstellen gekauften Barcode das Guthaben aufladen musste. Die meisten Tarife bieten die Möglichkeit automatisiert oder per Anruf/SMS das Guthaben aufzuladen. So hat man auch als Prepaid Kunde den vollen Komfort.

Handyverträge sind nur noch bedingt Vorteilhaft, sollten aber auch nie außer Acht gelassen werden, denn auch unter den festen Verträgen gibt es immer wieder gute Angebote. Speziell wenn in Verbindung mit dem Vertrag noch ein neues Handy gekauft werden soll, bieten sich diese Verträge noch immer an.

Um hier wirklich eine gute Übersicht zu bekommen, bieten sich seriöse Vergleiche an, die alle notwendigen Daten recherchiert haben. Wichtig neben den Preisen und Leistungen sind auch Informationen zu den zeitlich begrenzten Aktionen, durch die sich in den meisten Fällen nochmal deutlich Geld sparen lässt.

Wer hier auf ein seriöses und aktuelles Vergleichsportal zurückgreift, wird mit Sicherheit den optimalen Vertrag finden.

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Ihre Meinung?

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen